Wir luden zum Einstandsfest im ehemaligen Kloster ein. Dabei zeigten unser Schülerinnen und Schüler ganz viel Mut, denn sie präsentierten wie bei uns der Schulalltag aussieht, welche Projekte umgesetzt werden, was das offene Lernen ist und welche unverbindlichen Übungen angeboten werden. Das Klassenzimmer war bis auf den letzten Platz gefüllt - mit dabei Eltern, Großeltern, Lehrer und Gäste aus dem Haus von Senecura und vom Betreuten Wohnen. Die Eltern sorgten für Brötchen, Mehlspeisen und Kaffee. Weiters gab es eine Tombola und es wurden selbstgemachte Marmeladen verkauft.

Herzlichen Dank an alle, es war ein gemütliches und gelungenes Einstandsfest!

Berlin – so viele Kilometer von unserer Modellklasse entfernt und im Herzen doch so nah…Frau Margarete Rasfeld, Mitbegründerin der ‚Schule im Aufbruch‘, Buchautorin und aktive Bildungsinnovatorin appellierte an unsere aufgeregten Kinder, MUT für ihre Zukunftsgestaltung aktiv zu leben. Mut, das Neue zu wagen. Für die Welt, in der wir leben wollen. Jetzt! Frau Margarete Rasfeld ist es eine Herzensangelegenheit, sich dafür einzusetzen, Schulen zu Orten zu transformieren, die Menschen dazu inspirieren, ermutigen und befähigen, eine gerechte, friedliche, ökologische und inklusive Gesellschaft zu gestalten. Für eine Schule, in der Kinder und Jugendliche als Zukunftsgestalter entlang der vier Säulen der UNESCO lernen können: Lernen, Wissen zu erwerben; lernen, zusammen zu leben; lernen zu handeln; lernen zu sein. Möge uns das mit unseren wissbegierigen, aufgeweckten 33 Kinderherzen gelingen!

Der 1. Schultag

Im neuen Schuljahr durften wir 33 Schüler/innen der 1. Modellklasse begrüßen. Die 1. Woche war sehr spannend, viele neue Gesichter, Lehrer/innen, Eindrücke ....

Den Donnerstag und Freitag fanden die Kennenlerntage in Kumberg statt.

Unterkategorien

2017-18